Persönliches

Das sind wir

 

Bücherschwarm – Wenn lesen verbindet.

Wie unser Name und Titel erahnen lässt, sind wir eine Bloggergemeinschaft. Bücherschwarm. Ein Team. Eine Gemeinschaft. Konkret: Ein Duo.

Aufgrund unserer gemeinsamen Liebe zu den Büchern haben wir uns irgendwo und irgendwann Anfang 2017 zufällig im Netz kennengelernt. Schnell stellten wir fest, dass wir einen guten Draht zueinander haben. Ähnliche Ansichten, vergleichbarer Geschmack, die selbe Grundausstattung an Pflichtneurosen. Aber das Wichtigste: Wir sehen die Dinge locker. Natürlich lesen wir gerne, und wir schreiben auch gerne darüber. Wir kritisieren auch unglaublich gerne ;-D Aber alles möglichst sachlich und höflich.

Wir beide hatten bereits eigene Blogs und Facebook-Seiten. Aufgrund des Inkrafttretens der DSGVO und persönlichen Zeitmangels für die Umstellung der Blogs und Seiten haben wird diese jedoch erstmal (vorübergehend) deaktiviert. Geeignete, sichere und gesetzeskonforme Lösungen zu finden bzw. bestehendes darauf anzupassen ist viel Arbeit. Nach vielen Diskussionen und dem Lesen von Artikeln glauben wir mittlerweile, mit WordPress eine schöne und brauchbare Lösung gefunden zu haben, um mit euch wieder in Kontakt zu treten. Zeit ist immer noch ein Problem, für beide. Aus diesem Grund sind wir nun zu zweit, um euch abwechselnd oder auch gemeinsam regelmäßig neue Beiträge präsentieren zu können.

 

Nun aber zu uns: Wer ist dieses “Wir” denn nun eigentlich? Wir sind Vanessa und Johann.

 

[ Vanessa ]

Bücher stapeln? Ja, kann ich 🙂 Vor allem stapeln sich auf meinem Nachtisch die angefangenen Bücher, bzw. bei mir auch Currently Readings genannt. Es kommt selten vor, dass ich mal nur ein Buch lese. In der Regel sind es schon ein paar mehr parallel. Hier mal 50 Seiten und dann wieder in einem anderen Buch. Bücher kaufen mochte ich schon immer gerne, nur mit dem Lesen hat es bei mir erst sehr viel später so richtig Klick gemacht. Ich habe so unendlich langsam gelesen, dass mir vor allem bei längeren Büchern schnell die Lust vergangen ist.

Erst als ich auf die tolle Möglichkeit gestoßen bin mich im Internet über Bücher auszutauschen, von anderen Empfehlungen zu bekommen und so vieles mehr, habe ich die wahre Lust am Lesen wieder für mich entdeckt. Besonders Thriller lese ich super gerne. Ich liebe es, wenn die Bücher so spannend geschrieben sind, dass man nur so durch die Seiten huscht. Dennoch lasse ich mich sehr von der Begeisterung anderer anstecken und lese deshalb immer eine bunte Mischung aus allem 🙂 Im Gegensatz zu dem Alten (siehe unten :D) bin ich Mitte (ok langsam Tendenz zu Ende) 20 und bin fast fertig mit meinem Studium (endlich).

 

[ Johann ]

Richard Laymon: Der verrückte Stan

Dieser Johann… Wer ist das? Gute Frage… Diese stelle ich mir auch hin und wieder. Ich, ein bärtiges unter vierzigjähriges (grad so :P)* und lesendes Etwas, das sich meistens mit Thrillern und Horror beschäftigt. Lesenderweise, versteht sich. Meine Freude an Büchern entdeckte ich mit vermutlich 13-15 Jahren. Damals hat mir ein Schulfreund “ES” von Stephen King ausgeliehen. Zunächst hatte ich mich ziemlich gewehrt 😀 Das dauerte aber nicht lange, dann habe ich alles gekauft, was ich auf dem Markt zu Stephen King oder Richard Bachmann finden konnte.

Diese Eigenschaft besitze ich noch heute; mein SuB ist wohl so groß wie anderer Leute Bücherregal. 😀 Wenn ich mal gerade nicht lese, verbringe ich meine Zeit in der Natur, am liebsten auf einem Berg. Ich lese also gerne, und ich wandere sehr gerne. Damals, bei der Suche eines Namens für meinen Account, stolperte ich unweigerlich über die Action-Kombi “Wanderbuch”. Habe mich dann entschieden, dass dieser Name nicht so geeignet ist, um meine liebsten Hobbies auszudrücken. Was am Ende der Findungsphase herauskam, das habt ihr vermutlich bereits mitbekommen. Ach ja, manch einer sagt, ich bin verrückt. Lasst euch gesagt sein: Manch einer hat vermutlich recht ;-P Deshalb, und nur deshalb, gibt es diesen Blog. Ich möchte möglichst viele Menschen mit Verrücktheit anstecken, auf dass sie ewig so verwirrt sein mögen, wie ich selbst.

*Anm. d. Red.: Vanessa kommentiert gerne ungefragt 😛

 

Wir sind WIR

Wir teilen eine Leidenschaft – Das Lesen. Durch Bücher finden Menschen zusammen, egal ob im Büro, auf Messen, auf der Straße oder im Netz. Bücherfreunde können niemals ganz alleine sein, denn sie wollen sich austauschen und Geschichten mit anderen zusammen erleben. Bücherfreunde treten sozusagen nur im Schwarm auf. So erblickte der Blog Bücherschwarm am 15.11.2018 das Licht der Welt, als einfache Antwort auf die Frage, wann uns die Büchersucht am meisten Spaß macht: Wenn Lesen verbindet.

 

Aufrufe: 168

6 Comments

  • Avatar

    Manuela

    Freut mich euch kennenzulernen! Ich folge eurem Blog sehr gerne auf FB, auch wenn ich meist eine stille Mitleserin bin
    Liebe Grüße und macht weiter so!
    Manuela

    • Johann

      Johann

      Vielen Dank, liebe Manuela 🙂 Das freut uns sehr! Und besonders freut uns, wenn wir auch von den “stillen Mitlesern” etwas mitbekommen, denn ohne euch sind wir kein Schwarm 🙂

      Wenn du gerne auf Blogs unterwegs bist, kannst du uns auch hier folgen, falls du magst. Wenn du dich einträgst, bekommst du eine Email bei neuen Beiträgen. Würde uns freuen, öfter mal etwas von dir zu Lesen 🙂

      Liebe Grüße! <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.