Rezensions- und Kooperationsanfrage

 

Rezensionen gemäß Rezi-Kodex

 

Liebe Autoren, Verlagsmitarbeiter und Kooperationspartner,

Wir freuen uns sehr, dass Ihr auf unser(en) Blog aufmerksam geworden seid! Wie Ihr vermutlich bereits bemerkt habt, findet Ihr auf unserem Blog Rezensionen in so ziemlich allen Genres. Darunter unter anderem:

 
Zusendung bitte nur nach vorheriger Rücksprache per Mail oder PN

Sehr gerne könnt Ihr uns Bücher zur Rezension schicken, Leseproben zukommen lassen oder gerne auch Manuskripte zusenden. Wir freuen uns unglaublich darauf! In bestimmten Fällen sind wir auch gerne als Testleser tätig und haben diesbezüglich bereits Erfahrungen. Bitte habt Verständnis dafür, dass Rezensionsexemplare, die uns einfach so zugesendet werden, nicht automatisch von uns gelesen werden können. Wir werden diese Bücher natürlich nicht generell “aussortieren”! Jedoch möchten wir immer noch selbst entscheiden können, welches Buch wir wann zur Hand nehmen. Unsere Zeit ist leider begrenzt, daher müssen wir etwas genauer planen, zumal wir meist auch bereits aktive Projekte haben, die wir nur ungerne vertrösten möchten. Wir hoffen, Ihr versteht das. 🙂

 
Eine Bitte an Euch

Uns ist bewusst, dass es mit einem gewissen finanziellen Nachteil für Euch als Autor(in) verbunden ist. Jedoch möchten wir vorab darauf hinweisen, dass wir die Printform bevorzugen. Wir möchten gerne lieber ein Buch in der Hand haben, anstatt einem Gerät. Versteht das bitte nicht falsch: Der Inhalt wird der selbe sein, das ist uns bewusst und das wertschätzen wir auch. Jedoch bestimmt bei uns das Gefühl auch einen großen Teil der Lesefreude. Dazu gehört für uns auch die Dicke des Buches in der Hand zu fühlen, das Gewicht, der Geruch, das Umblättern der Seiten und ja, auch ein schönes, farbiges Cover.

Es wäre nicht optimal, wenn wir uns beim Lesen nicht wohl fühlen. Denn unbewusst nimmt das immer einen Einfluss auf die Empfindung der Geschichte beim Leser – auch bei uns. Außerdem entstehen mit Prints viel schönere Bilder für den Blog, was natürlich am Ende auch dem jeweiligen Autor zu Gute kommen sollte. 🙂 In Einzelfällen lesen wir jedoch auch gerne ein E-Book für euch, sollte es nicht anderes lösbar sein oder wenn Ihr noch etwas unbekanntere Selfpublisher seid. Wir wollen euch ja nicht schaden, sondern helfen. 🙂

 
Reichweite unserer Beiträge

Unsere Rezensionen werden auf folgenden Plattformen veröffentlicht:

  • Facebook (Seite: Bücherschwarm, @buecherschwarm)
  • in einigen Facebookgruppen (sporadisch)
  • Twitter (@buecherschwarm)
  • Lovelybooks (sporadisch)
  • Goodreads (sporadisch)
  • Amazon (Rezensionen, sofern das noch möglich ist)
  • Instagram (@buecherschwarm, sporadisch)
  • Thalia (Rezensionen, sporadisch)
  • buecher.de (sporadisch)
  • Bloggerportal von Randomhouse (sporadisch und sofern passend)
  • und natürlich auf unserem Blog

Ob großer oder kleiner Verlag, Verlagsautor(in) oder Selfpublisher(in) ist uns völlig egal und es wird aufgrund dessen niemand bevorzugt oder benachteiligt. Wir freuen uns auf eine Zusammenarbeit mit Euch und jeder Autor bzw. jede Autorin ist uns sehr willkommen! Natürlich können wir nicht garantieren, dass viele Bücherfreunde unsere Beiträge sehen, das liegt in der Natur der Sache, aber wir geben unser Bestes, um genau das zu erreichen – ohne von den Lesern als nervig empfunden zu werden. Bitte versteht, dass wir keinen Anspruch auf die Publikation in bestimmten Kanälen gewähren können. Wenn Ihr allerdings bestimmte Wünsche hierzu habt, werden wir versuchen, sofern möglich, diese zu erfüllen.

 
Ganz wichtig: Ehrlichkeit

Rezensionen gemäß Rezi-Kodex

Noch ein ganz wichtiger Hinweis von uns: Wir sind und bleiben ehrlich. Wenn uns ein Buch gefällt, sagen wir das. Wenn uns ein Buch nicht gefällt, sagen wird das auch. Unsere Meinung wird in keiner Weise von “extern” beeinflusst, auch nicht bei Kooperationen oder zur Verfügung gestellten Rezensionsexemplaren. Aber bitte habt deswegen keine Angst! Sollte uns ein Buch nicht so gut gefallen, wie wir es erwartet hätten, bleiben wir natürlich trotzdem höflich und sachlich. Wir versuchen, konkrete Hinweise zu geben, was uns vielleicht nicht so gut gefallen hat und was man unserer Empfindung nach vielleicht anders machen könnte oder was wir als Leser anders erwarten würden. Hierzu gehört für uns auch ein persönlicher Kontakt zum Autor, bei dem wir vor einer Veröffentlichung unseres Beitrages gerne unsere persönliche Meinung mitteilen und in einen Dialog treten möchten. Natürlich teilen wir auch entsprechend und in gleicher Weise mit, was uns besonders gut gefallen hat und warum das so war. Wir betreiben unser liebstes Hobby selbstverständlich nicht, um anderen zu schaden. 🙂 Gerne könnt Ihr euch, um einen besseren Eindruck zu erhalten, auch auf unserer Seite der bereits besprochenen Rezensionsexemplare umsehen.

Uns ist es ein sehr großes Anliegen, dass wir noch WIR bleiben können – unabhängig und frei. Das gilt auch für unsere persönliche Meinung und Zeiteinteilung.

 
Eure Anfrage an uns

Habt Ihr Interesse an uns, oder möchtet gerne, dass wir euer Buch rezensieren? Seid Ihr ein selbstpublizierender Autor und benötigt Testleser, oder ein Verlag, der Interesse an einer Kooperation mit einem flexiblen Bloggerduo hat? Ihr könnt uns jederzeit über alle verfügbaren Kanäle eine Anfrage schicken, sehr gerne auch im anschließenden Kontaktformular. Solltet Ihr eine Präferenz haben, wer von uns euer Buch vorstellen soll, so zögert bitte nicht, uns darauf hinzuweisen. Wir versuchen dann, euren Wünschen gerecht zu werden. Bitte bedenkt allerdings, dass unsere Zeit leider begrenzt ist, und wir somit nicht jede eurer Anfragen annehmen können – nehmt das bitte nicht persönlich! Eine zeitnahe Antwort, ob die Geschichte eures Buches zu uns passt und in welchem Zeitraum wir es rezensieren können, oder eine Absage, erhaltet Ihr allerdings in jedem Fall.

Wir freuen uns sehr auf Eure Nachricht!

Vanessa und Johann von Bücherschwarm.


Anfrage an das Bloggerteam

 

Datenschutz

Aufrufe: 20