• 22. Türchen im Adventskalender

    Wonderful Dream – ein Buch, das du nicht mehr vergessen wirst [Werbung, unbezahlt] Naja, ein “Wonderful Dream” ist es hierbei nun nicht gerade. Dennoch eine Geschichte, die mir definitiv im Gedächtnis geblieben ist und bleiben wird. Bereits vor vielen Jahren habe ich die Verfilmung zu “Die Wolke” gesehen. Ein Film, der mich damals schon total in den Bann gezogen hat. Eine dramatische Geschichte, die immer wieder aktuell ist. Dieses Jahr habe ich dann endlich zum Buch gegriffen und war wieder überwältigt davon. Es ist ein Buch, was wirklich zum Nachdenken anregt und mir wohl immer irgendwie im Gedächtnis bleiben wird.  Welche Geschichten bleiben euch im Gedächtnis?  Hier kommt ihr zurück zur Übersicht:  Buchiger Adventskalender 2018           Aufrufe: 7

  • 21. Türchen im Adventskalender

    Welch ein Jubel – ein Buch, das gehyped wurde [Werbung, unbezahlt] “Scythe” von Neal Shusterman hat man ja echt überall gesehen. Auch wir mussten das Buch natürlich lesen, uns blieb gar keine andere Wahl 😀 Und wir haben es alles andere als bereut. Direkt im Anschluss haben wir dann mit Band 2 weiter gemacht. Der ebenso großartig war. Und da haben wir es mal wieder: schon wieder eine Jugendbuchdystopie. Ja, irgendwie ist das wohl mein Genre, auch wenn ich immer dachte das wären die Thriller xD Der Adventskalender beweist mir irgendwie etwas anderes…  Wenn ihr wissen wollt, wie mir Band 1 und Band 2 gefallen haben, dann schaut da doch gerne in meine Rezensionen rein 🙂 Und nun müssen wir immer noch soooo lange auf Band 3 warten 🙁 *heul* Welches Buch fällt euch ein, wenn ihr an gehypte Bücher denkt? Und findet ihr, dass der Hype gerechtfertigt ist? Hier…

  • 20. Türchen im Adventskalender

    Driving Home for Christmas – ein Buch, das für dich nach Hause kommen bedeutet [Werbung, unbezahlt] Mit dem Buch hier fing für mich alles an. Zumindest meine Liebe zu den Büchern von Sebastian Fitzek. Als ich “Der Augensammler” gekauft habe, kannte ich den Autor überhaupt nicht. Ich hatte noch nie was von diesem Herrn Fitzek gehört. Kaum vorstellbar oder? Aber so war es tatsächlich. Das Buch ist mir irgendwie ins Auge gestochen, der Klappentext klang auch gut. Aber was mich wirklich dazu bewegt hat es zu kaufen, war die Tatsache, dass die Seitenzahlen rückwärts laufen 😀 Ich musste unbedingt wissen was dahinter steckt und bin so letztendlich zu Fitzek gekommen. Fitzek-Bücher fühlen sich für mich immer wie nach Hause kommen an. Es ist irgendwie die Basis für meine Vorliebe für Thriller und deshalb ist vor allem der Augensammler etwas ganz Besonderes für mich. Findet ihr es auch toll, wenn Bücher…

  • 19. Türchen im Adventskalender

    In der Weihnachtsbäckerei – dein liebstes Kochbuch [Werbung, unbezahlt] Ich muss sagen, das ist für mich auch gar keine so einfache Aufgabe. Denn ich koche (zumindest mittlerweile) fast nie nach Rezept. Es macht mir eigentlich total viel Spaß einfach alles irgendwie zusammen zu mixen. Und irgendwie kommt dabei immer was Essbares raus. In dem Buch “köstliche Geschenke aus der Küche” hole ich mir immer wieder Inspirationen für Kleinigkeiten, die man gut verschenken kann. Gerade zu Weihnachten koche ich total gerne Marmelade, die dann verschenkt wird oder mache andere Basteleien aus der Küche. Beispielsweise sind hier auch ein paar Rezepte drin, mit denen man selbst Bonbons machen kann. Das werde ich auch mal ausprobieren.  Kocht oder backt ihr gerne? Kocht ihr nach Rezept oder improvisiert ihr auch so wie ich? Habt ihr schon Plätzchen gebacken? Welches ist euer liebstes Kochbuch? Hier kommt ihr zurück zur Übersicht:  Buchiger Adventskalender 2018    …

  • 18. Türchen im Adventskalender

    O Tannenbaum – ein Buch mit einem grünen Cover [Werbung, unbezahlt] Heute zeige ich euch mal wieder ein Sub-Buch. Die Bestimmung von Veronica Roth wollte ich unbedingt lesen, nachdem ich die Filme gesehen hatte. Mal wieder eine Jugendbuchdystopie (die haben es mir irgendwie angetan :)) Ich habe alle 3 Bände einer Freundin abgekauft, der sie leider nicht ganz so gut gefallen haben. Nun möchte ich mal mein Glück damit versuchen. Den ersten Band habe ich jetzt im Dezember angefangen und bin bisher wirklich begeistert. Ich mag den Schreibstil, die Charaktere und vor allem die Geschichte.  Welche grünen Bücher lauern in eurem Regal? Habt ihr schon einen Tannenbaum? Hier kommt ihr zurück zur Übersicht:  Buchiger Adventskalender 2018           Aufrufe: 7

  • 17. Türchen im Adventskalender

    All I want for Christmas – ein Buch, das du dir zu Weihnachten wünschst [Werbung, unbezahlt] Dieses wunderschöne Buch nur als Bild auf einem Handy erscheinen zu lassen tut einem fast im Herzen weh. Aber wie soll man ein Buch fotografieren was man sich zu Weihnachten wünscht. Das wäre ja komisch, wenn man das schon zu Hause hätte 😀 Kennt ihr diese wunderschönen illustrierten Neuauflagen von bekannten Geschichten? Letztes Jahr habe ich das Dschungelbuch bekommen und finde es einfach so unfassbar schön aufgemacht. Nicht nur außen sondern auch innen sind die Bücher einfach toll. Den Film zu Arielle habe ich als Kind rauf und runter gesehen. Mittlerweile ist es Ewigkeiten her, dass ich den Film gesehen habe. Deshalb dachte ich es wäre an der Zeit das Buch von Hans Christian Andersen dazu endlich zu lesen. Und was gäbe es schöneres als es in dieser illustrierten Ausgabe zu tun. Außerdem ist…

  • 16. Türchen im Adventskalender

    Advent, Advent ein Lichtlein brennt – ein Buch, das dich erleuchtet hat [Werbung, unbezahlt] Erst vor kurzem habe ich eine kleine Reihenvorstellung zu den Mangas Orange von Ichigo Takano gemacht. Hier geht es um Naho, die einen Brief von sich selbst aus der Zukunft erhält. Kann sie die Zukunft verändern? Soll sie das überhaupt? Eine unglaublich tolle Reihe, die mir sehr am Herzen liegt und wahnsinnig emotional ist. Ich hätte vorher niemals gedacht, dass in einem Manga so viel Gefühl rüberkommen kann. Bücher, die zum Nachdenken anregen und einen in dieser Hinsicht “erleuchten”. Mir zumindest ging es schon so, dass ich einmal mehr darüber nachgedacht habe wie ich mit meinen Mitmenschen umgehe, Gelegenheiten wahrnehme und welche Folgen mein Handeln haben könnte. Welche Bücher haben euch auf irgendeine Art und Weise erleuchtet? Lest ihr gerne Mangas? Hier kommt ihr zurück zur Übersicht:  Buchiger Adventskalender 2018           Aufrufe:…

  • Neuerscheinung: “Decadence World” von Ethan Kink

    Ethan Kink - Decadence World

      Neuer Beststeller im Anmarsch! Abartig, pervers und brutal. [Werbung, unbezahlt]   Ankündigungen, wie die brutale Extrem-Schocker Neuerscheinung “Decadence World” von Ethan Kink, kommen nicht jeden Tag. Umso gespannter sind wir Horror-Fans auf den Erscheinungstermin, der vermutlich noch in den Dezember diesen Jahres fallen sollte…   Wait, what?? Sollte??!? Ey Ethan, das ist ein MUSS! Im Wissen um diese abartige Story will ich nicht noch bis nächstes Jahr warten müssen! Wenn das nicht klappt, wäre kurzfristig 2018 noch in Gefahr. Derzeit ist “Decadence World” leider noch im Lektorat, die Testleser scharren allerdings mit den Füßen. Kein Wunder, bei diesem Cover und Klappentext warten alle gespannt auf Erfüllung der Versprechen des Autors Ethan Kink.    Aktueller Stand der Veröffentlichung Update 1, 18.12.2018: Die Testleser haben mittlerweile das Buch erhalten. Alle waren sehr erwartungsvoll und gespannt. Erste Meinungen nach wenigen Seiten: “Geil!”, “Ich muss weiterlesen” und “Ich musste fast kotzen”.  Dabei sind…

  • 15. Türchen im Adventskalender

    Lasst uns froh und munter sein – ein Buch, das einfach gute Laune beschert [Werbung, unbezahlt] Das Drehbuch zum ersten Teil der phantastischen Tierwesen habe ich erst in diesem Jahr gelesen. Wie unglaublich süß und fabelhaft ist das bitte alles? Ich mochte die Geschichte unwahrscheinlich gerne und hatte des öfteren ein breites Grinsen auf dem Gesicht, als ich das Buch gelesen habe. Den ersten Film habe ich nun endlich auch schon angesehen, fehlt nur noch der zweite.  Wart ihr schon im Kino? Mögt ihr es Drehbücher zu lesen? Welches Buch beschert euch gute Laune? Hier kommt ihr zurück zur Übersicht:  Buchiger Adventskalender 2018           Aufrufe: 8

  • 14. Türchen im Adventskalender

    Rocking around the Christmas Tree – ein Buch, das deiner Meinung nach echt gerockt hat [Werbung, unbezahlt] Cecelia Ahern kennt man ja eigentlich eher von romantischen Frauenromanen. Hier hat sie sich mit einer Dilogie im Jugendbuch-Bereich versucht und ich muss sagen, dass ihr das unglaublich gut gelungen ist. Ich mochte diese dystopische Geschichte total gerne. Es geht um eine Welt, in der die Perfektion der Menschheit angestrebt wird. Wer gegen die Regeln verstößt wird gebrandmarkt und von der Gesellschaft ausgegrenzt. Ein Konzept, was richtig spannend umgesetzt wurde. Wenn ihr mehr darüber erfahren wollt, wie mir die Bücher gefallen haben könnt ihr ja mal meine Rezension zu Flawed und Perfect anschauen 🙂 Welches Buch hat eurer Meinung nach richtig gerockt? Lest ihr gerne Dystopien? Hier kommt ihr zurück zur Übersicht:  Buchiger Adventskalender 2018           Aufrufe: 6