• Neuzugang: “Männer-Dilemma” von Frank Bergmann

    Frank Bergmann: Männer-Dilemma

      Männer-Dilemma: Wenn Männer denken. „Überraschung“, rief sie und winkte mein Beuteschema zu sich. [Werbung, unbezahlt] Rezensionsexemplar     Bereits vor einigen Tagen erreichte mich mein aktueller Neuzugang Männer-Dilemma von Frank Bergmann als E-Book zur Rezension. Der Klappentext und die Leseprobe machten mich neugierig. Mit Männer-Dilemma erwartet mich ein humoristischer Roman über die Gefühle und Gedanken von Männern – das hat mir die Inhaltsbeschreibung verraten. Ein paar Seiten davon habe ich bereits gelesen. Die erste Frage, die sich mir aufdrängte: Lieber Frank Bergmann, warum verrätst du all unsere Männer-Geheimnisse? Das geht doch nicht! Um das vorab schon mal klarzustellen: Nein, wir Männer haben keine Gefühle. Niemals! Nada. Ok, Hunger vielleicht, manchmal. Aber sonst nichts! Und auch nur ganz wenig und drüber reden wollen wir schon gar nicht… Zumindest scheint bereits in der Leseprobe und auf den ersten Buchseiten meines Neuzugangs Männer-Dilemma von Frank Bergmann eine klare Richtung erkennbar zu sein – wie…

  • Rezension: Pillowface von Kristopher Rufty

    Kristopher Rufty: Pillowface

      Wenn der Buddy mit dem Lukas… Ein Junge wird der Freund eines Serienkillers. [Werbung, unbezahlt]     Die Rezension zu Pillowface von Kristopher Rufty wird interessant, ich bin ehrlich gespannt, was dabei herauskommt. Bisher kenne ich nur blutige Stories, die genau das sind: blutig. Eine buddy-buddy Geschichte, verknüpft mit brutalen Serienmorden ist auch für mich eher neu. Als Leser des Klappentextes und der Überschrift fragt man sich unweigerlich: “Geht das??” Soviel kann ich sagen: Ja, es geht. Aber der Reihe nach… Die Story von Pillowface Der junge 12jährige Joel Olsen lebt nach dem Tod seiner Eltern mit seiner Schwester zusammen im geerbten Haus. Der große Verlust nagt an beiden, und die Stimmung ist mehr als nur gedrückt. Beide ziehen sich eher zurück und auch kleine Unpässlichkeiten im Verhalten des anderen enden in Tränen oder Streit. Kein Wunder, schließlich waren ihre Eltern der Mittelpunkt ihres Lebens und der Verlust kam…