Ethan Kink - Decadence World
Blutig,  Ethan Kink,  Extrem / Hardcore,  Michael Barth

Neuerscheinung: “Decadence World” von Ethan Kink

 

Neuer Beststeller im Anmarsch!

Abartig, pervers und brutal.

[Werbung, unbezahlt]

 

Ankündigungen, wie die brutale Extrem-Schocker Neuerscheinung “Decadence World” von Ethan Kink, kommen nicht jeden Tag. Umso gespannter sind wir Horror-Fans auf den Erscheinungstermin, der vermutlich noch in den Dezember diesen Jahres fallen sollte…

 

Wait, what?? Sollte??!?

Ey Ethan, das ist ein MUSS! Im Wissen um diese abartige Story will ich nicht noch bis nächstes Jahr warten müssen! Wenn das nicht klappt, wäre kurzfristig 2018 noch in Gefahr. Derzeit ist “Decadence World” leider noch im Lektorat, die Testleser scharren allerdings mit den Füßen. Kein Wunder, bei diesem Cover und Klappentext warten alle gespannt auf Erfüllung der Versprechen des Autors Ethan Kink. 

 

Aktueller Stand der Veröffentlichung
  • Update 1, 18.12.2018: Die Testleser haben mittlerweile das Buch erhalten. Alle waren sehr erwartungsvoll und gespannt. Erste Meinungen nach wenigen Seiten: “Geil!”, “Ich muss weiterlesen” und “Ich musste fast kotzen”.  Dabei sind sie erst am Anfang…

 

Um was geht es eigentlich in dem Buch?
Ethan Kink: Backcover Decadence World
Ethan Kink: Backcover Decadence World

“Decadence World” ist eine Art Themenpark für Perverse. Klingt brutal? Ähm, … ja: Auf einer einsamen Insel erhalten abartige Besucher gegen eine Zahlung von 1,5 Mio. – für das Standardpaket, wohlgemerkt – Zutritt zu einer Welt ohne Strafe. Der abartige Themenpark gliedert sich dabei in verschiedene Bereiche, je nach Wünschen der Kunden. Folgender Werbeflyer der Brutalo-Insel – natürlich nur für ernsthaft Interessierte – erläutert die Möglichkeiten der Blut-Touristen:

 

Decadence World gliedert sich in acht einzigartige Themenwelten:

Fucking World
Killer World 
Obscure World
Torture World
Maso-Sid World
Cannibal World
Sodomie-Heaven

Und jetzt neu: ZOMBIE WORLD. Unglaublich aber wahr: Hier darfst du Jagd auf leibhaftige, echte Zombies machen.

*Eintritt nur mit dem Erwerb des Decadence-Deluxe-Pakets*

Decadence World – Sei du selbst. Auf eigene Gefahr!

 

Ethan Kink zu seinem neuesten Werk “Decadence World”

“Kann man verschiedene Horror-Genre sinnvoll kombinieren, ohne in Kurzgeschichten abzudriften? In Decadence World ist alles möglich! Eine Art Themenpark für Perverse: Horror, Torture, Zombie, Action, Abenteuer, Trash – mit typischen Barth Twists am Ende. Ich find’s scheiß geil!”

 

Decadence World von Ethan King - Hart wie Butter
Decadence World von Ethan King – Hart wie Butter

 

Krank! Des Autors Wort in Lektors Ohr. Eines ist jetzt schon klar: Dieses Buch zieht bei mir ein, am besten noch vor dem offiziellen Erscheinungstermin. Wer bereits Ethan Kink’s erstes Werk “Der Leichenficker” gelesen hat, hat schlichtweg keine Wahl: Das Buch muss ins Regal.

Seid ihr so neugierig wie ich? Folgt uns auf unserem Blog oder in den Social Medias Instagram, Facebook und Twitter, um keine Updates zum Autor und “Decadence World” zu verpassen.

 

Klappentext zum Buch

Stell dir vor, es gäbe einen Ort, an dem du so abartig, so pervers und brutal sein könntest, wie es dir gerade in den Sinn kommt. Ein Ort, an dem keine Gesetze gelten und niemand außerhalb dieser Welt je davon erfahren wird, was du getan hast. Bist du liquid genug, garantiert dir Decadence World ein unvergessliches Erlebnis. Du musst dich lediglich an die goldenen Regeln halten. Ein Verstoß wird dich mehr als nur Geld kosten.

 

Ethan Kink - Decadence World
Ethan Kink – Cover von Decadence World

 

Der Autor (plural)

Ethan Kink ist ein Pseudonym des Autors Michael Barth. Barth hat bisher unzählige beliebte Thriller und Psychothriller veröffentlicht. Mit dem Pseudonym Ethan Kink bringt er seine dunkelsten Seiten zu Papier. Weitere Infos über den Autor: http://www.michael-barth-autor.de/ 

 

Aufrufe: 63

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.