Michael Barth: Henker, Thriller - Bücherschwarm
Blutig,  Michael Barth,  Rezensionen,  Thriller und Krimi,  Thriller- und Krimi-Rezensionen

Rezension: “Henker” von Michael Barth

 

Geniale blutige Story!

Ich habe das Buch ziemlich schnell weggeatmet.

[Werbung, unbezahlt]

 

 

 

Der Henker von Michael Barth ist blutig, spannend und besitzt die nötige Tiefe, die ein gutes Buch in diesem Genre haben sollte. Besonders gut gefiel mir der Schreibstil. Dieser hat sich seit dem letzten Buch des Autors noch einmal verbessert. Ich war in der Geschichte regelrecht gefangen und konnte sie kaum weglegen. Die Idee des Henkers finde ich unglaublich gut!

Die ungewöhnlichen und brutalen Foltermethoden des Henkers geben dem Thriller eine besondere Note. Kennt Ihr euch ein bisschen mit dem Mittelalter aus? Nein? Dann könnt Ihr mir vorgehaltener Hand ruhig mal eine bekannte Suchmaschine eurer Wahl mit der Informationssuche beauftragen. 

Die Darstellung aller Protagonisten wirkt sehr durchdacht, die Foltermethoden realistisch und die Handlungen der Polizei gut recherchiert. Der gesamte Handlungsstrang, den uns Michael Barth beim Henker präsentiert, wirkt rund und flüssig. Besonders überrascht hat mich das Ende: eine tolle Wendung und Auflösung. Bedingt durch die fesselnde und verwobene Story kann ich leider nicht viel zum Inhalt preisgeben, ohne zu Spoilern – aber eine Kaufempfehlung ist problemlos machbar. 😉

 

Klappentext

»Wer frei von Schuld ist, braucht den Henker nicht zu fürchten!«

Ein Serienmörder versetzt das Ruhrgebiet in Angst und Schrecken. 
Er schreibt stets das Wort »Schuldig« mit dem Blut seiner Opfer an die Wand, 
nachdem er sie brutal hingerichtet hat. In der Presse gibt man ihm den Namen:
»Der NRW-Henker« und schürt damit die Angst in der Bevölkerung. 

Alles deutet auf einen religiösen Extremisten hin, doch schon bald gerät 
praktisch jeder in Verdacht, der mysteriöse Killer zu sein.

Hauptkommissar Bernd Zenker ermittelt mithilfe seines besten Freundes,
dem Krimi-Autor Armin Kanschek. Schnell kommen sie der Wahrheit 
gefährlich nahe und geraten dabei selbst ins Visier des Henkers.

 

Buchreihe: –

Genre: Thriller

Verlag: Indie

Erstveröffentlichung: 08. Januar 2018

Originalsprache: Deutsch

Medium: Paperback

Meine Bewertung:  ★★★★★

Spielt in: Deutschland, NRW

 

 

Aufrufe: 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.