Edward Lorn - Der Klang brechender Rippen
Blutig,  Festa Horror & Thriller,  Festa Verlag,  Rezensionen,  Thriller und Krimi,  Thriller- und Krimi-Rezensionen

Rezension: “Der Klang brechender Rippen” von Edward Lorn

 

Was zur Hölle…?

Moment, bin ich noch im richtigen Buch?

[Werbung, unbezahlt]

 

Diese Frage stellte ich mir tatsächlich, als ich die letzten 50 Seiten von “Der Klang brechender Rippen” von Edward Lorn gelesen habe. Das Buch fing wirklich richtig großartig an. Der Einstieg war Klasse, ich war sofort drin in der Geschichte. Und sehr gespannt darauf, wie dieses Szenario fortgeführt werden würde. Wie man es von Büchern aus dem Festa-Verlag kennt, geht es hier wirklich grausam und blutrünstig zu. Ähnlich, wie mir selbst dann aber keine Ideen dazu einfielen, wie das Buch weitergehen würde, wurde es dann auch zur Mitte hin etwas schwächer. Das Pulver war einfach schon verschossen und das Neuartige vom Anfang fehlte etwas.

Es hat mir nach wie vor gut gefallen, der Schreibstil hat mich immer gut in einem Lesefluss gehalten. Bis 50 Seiten vor Ende hätte das Buch von mir 4 Sterne bekommen. Aber dann kam das Ende… Die letzten 50 Seiten ließen mich wirklich sprachlos zurück. Und das leider nicht im positiven Sinne. Ich hatte auf ein verstricktes Ende mit einer unerwarteten Wendung gehofft, wie man es von Thrillern oft gewohnt ist. Aber was hier kam, war absolut nichts für mich. Die Wendung war unerwartet, ja. Aber einfach nicht mein Geschmack und aus meiner Sicht total deplaziert. Ich hatte das Gefühl, als hätte ich gerade zum falschen Buch gegriffen und das Ende von einem ganz anderen Buch gelesen. Aber so war es nicht, ich hab nachgeguckt ? Es war immer noch das gleiche Buch.

Wäre dieses Ende etwas besser vorbereitet worden im Laufe der Geschichte hätte ich es zwar immer noch nicht gut gefunden, es aber akzeptiert, dass es nur nicht meinen Geschmack trifft. Aber hier passte für mich einfach gar nichts mehr zusammen, leider. Dennoch hatte ich bis kurz vorm Ende sehr viel Spaß beim Lesen und gebe dem Buch insgesamt 3/5 Sternen.

Johann hat das Buch mit mir gemeinsam gelesen. Wenn ihr wissen wollt, ob es ihm genauso ging, schaut doch mal hier: Rezension: “Der Klang brechender Rippen” von Edward Lorn.

Buchreihe: –

Genre: Horror, Thriller

Verlag: Festa

Erstveröffentlichung: 2018

Originalsprache: Englisch

Medium: Taschenbuch

Meine Bewertung: ★★★

Spielt in: USA

Aufrufe: 12

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.